Startseite > Facebook, Fundstücke, Marketing, Social Media, Twitter, YouTube > Fundstücke der Woche (22. April 2013 – 28. April 2013)

Fundstücke der Woche (22. April 2013 – 28. April 2013)

Strand Brighton England

Die Fundstücke der Woche (22. April 2013 – 28. April 2013)

Die folgende Ausgabe meiner wöchentlichen Fundstücke ist der Drossel (latein.: Turdus) gewidmet. Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum – all das erfahrt ihr, wenn ihr auf „Weiterlesen“ klickt 😉 In diesem Sinne: Viel Spaß beim Entdecken!

Telekom Drosselkom: Epic Fail!

Das erste Fundstück beschäftigt sich mit dem Thema der letzten Woche: Die Telekom plant nämlich ab 2016 die Internetverbindung all jener Kunden drosseln, die „zu viel im Internet surfen“.

Viele von euch dürften dieses Prinzip vom eigenen Smartphone kennen: Wenn ihr dort euer monatliches Datenvolumen überschreitet (was mir übrigens regelmäßig passiert), wird eure Geschwindigkeit nämlich ebenfalls auf ein Schneckentempo reduziert.

Aber wie dem auch sei: Für die Telekom gibt es dafür (mal wieder) nur einen riesengroßen Fail!

IKEA: Community Management FTW!

Um eure Stimmung nach der letzten Nachricht wieder ein bisschen zu heben, kommen wir nun zum Win der letzten Woche. Der geht an die Schweiz oder um genauer zu sein an den eidgenössischen Twitter-Account des Möbelkonzerns IKEA.

Dort hat nämlich ein Kunde eine sicherlich nicht ganz ernst gemeinte Frage über die „Belastbarkeit“ eines Schreibtisches gestellt 😉 Die Antwort von IKEA folgte prompt und war mindestens genauso schlagfertig. Aber schaut’s euch am besten einfach mal selbst an. Das Gespräch ging übrigens noch ein bisschen weiter – lest euch also ruhig den gesamten Verlauf durch. Viel Spaß!

Facebook: Tool zur Kontrolle der 20-Prozent-Regel

Eines der größeren Gesprächsthemen in jüngster Vergangenheit war die Einführung der sogenannten 20-Prozent-Regel für Titelbilder und Werbeanzeigen. Das Überprüfen dieser Regelung war bisher immer ein kleines Abenteuer.

Zwar bietet auch das folgende Tool keine einhundertprozentige Sicherheit, vereinfacht die Überprüfung der 20-Prozent-Regel aber auf jeden Fall. Probiert’s selbst aus: Einfach euer Bild hochladen und das „Facebook Ad Image Compliance Tool“ übernimmt den Rest.

Gefunden habe ich es übrigens bei Nicole Ludwig auf Google+. Danke dafür 🙂

Evolution of Music

Zum Schluss habe ich mal wieder ein sehr cooles Video für euch. Darin durchlebt die US-amerikanische Band Pentatonix die Evolution der Musik: Und zwar vom 11. Jahrhundert bis heute. Großartig – unbedingt anschauen!

 

(Foto: Juliane Neumann, „Brighton Beach“)

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: