Startseite > Fundstücke, Human Resource Management, Social Media, YouTube > Fundstücke der Woche (20. Mai 2013 – 26. Mai 2013)

Fundstücke der Woche (20. Mai 2013 – 26. Mai 2013)

Macrofotografie Baum Ast Loch Pflanze

Die Fundstücke der Woche (20. Mai 2013 – 26. Mai 2013)

Wisst ihr, worüber ich mich in der letzten Woche am meisten aufgeregt habe? Über diese ganzen dummen „Der kleine November möchte bitte aus dem Mai abgeholt werden.„-Posts auf Facebook und Co.

Meine Meinung dazu ist: Schluss mit der Schwarzseherei – denn schließlich wird’s auch irgendwann mal wieder schöner! Um euch die grauen Tage dennoch ein bisschen zu versüßen, empfehle ich euch einfach mal meine Fundstücke der Woche 😉 Auf geht’s!

Neues Berufsbild: NvD – Nerd vom Dienst

Für den Fall, dass ihr es nicht mitbekommen haben solltet: Der Münchener Merkur hat sich letzte Woche einen wirklich groben Schnitzer erlaubt.

Ein Redakteur der Zeitung hat eine dpa-Meldung nämlich so schlecht zusammengekürzt, dass am Ende der Satz…

Yahoo betreibt bereits unter anderem Google und Facebook.

… dabei rauskam. Der Hohn und Spott der Netzgemeinde war dem Münchener Merkur danach natürlich sicher 😉

Sebastian Pähler und Daniel Fiene fordern deshalb einen „Nerd vom Dienst“, der Themen rund ums Netz vor der Veröffentlichung noch mal gegenlesen kann.

Also ich unterstütze diesen Vorschlag 😉

So wird’s gemacht: Recruiting-Video von BASF

Henner Knabenreich hat letzte Woche in seinem neuesten Blog-Beitrag zwei wirklich sehr gelungene Recruiting-Videos vorgestellt:

Im ersten Clip, der mich zunächst an eine dieser schlechten Rap- und/oder Gesangseinlagen von Sparda-Bank, Edeka und Co. erinnert hat, geht es um Handwerksberufe. Doch der Schein trügt – denn das anfangs so peinlich anmutende Video nimmt plötzlich eine interessante Wendung 😉

Danach geht es um den weltbekannten Chemiekonzern BASF. Bei diesem Video handelt es sich um eine wirklich gelungene Produktion, die sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Da können sich andere Unternehmen sowohl inhaltlich als auch produktionstechnisch ruhig mal eine Scheibe von abschneiden 😉

Doch nun genug geredet – hier kommt ihr zu den gerade eben angesprochenen Videos. Viel Spaß beim Anschauen.

(Foto: Juliane Neumann, „Astloch“)

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: