Startseite > Extremsport, Facebook, Fundstücke, Games, Google, Instagram, Marketing, Medien, PR, Social Media, Sport, YouTube > Fundstücke der Woche (09. Dezember 2013 – 15. Dezember 2013)

Fundstücke der Woche (09. Dezember 2013 – 15. Dezember 2013)

Deko Christmas Weihnachten Heiligabend Christbaum Weihnachtsbaum Weihnachtsbaumkugeln Christbaumkugeln

Die Fundstücke der Woche (09. Dezember 2013 – 15. Dezember 2013)

Oh Schreck! Der Countdown läuft: Ihr habt jetzt nur noch grob eine Woche Zeit, um alle Weihnachtsgeschenke für eure Freunde und Verwandten zu besorgen 😉

Bevor ihr euch allerdings ins Getümmel stürzt, solltet ihr aber noch mal fix euren Wissensstand zum Thema Social Media auffrischen. Rein zufällig habe ich da heute wieder etwas für euch vorbereitet 😉 In diesem Sinne: Viel Spaß beim Entdecken!

Auch Content muss vernünftig vermarktet werden

Auf Google+ veröffentlichte Mirko Lange letzte Woche die folgende These:

Unternehmen müssen anfangen, Content wie ein Produkt zu verstehen, das sie professionell ‚vermarkten‘ müssen und zu dem sie ein richtiges ‚Produktmanagement‘ brauchen.

Also ich weiß nicht, wie ihr darüber denkt, aber ich stimme ihm da total zu.

Was er sonst noch so zum Thema Content-Marketing sagt, könnt ihr auf seinem Blog nachlesen, den ich euch hier verlinkt habe. Viel Spaß!

Google: Neues Anzeigenformat

Sollte euch in Zukunft auf einer Website ein Google+ Beitrag begegnen, dann seid ihr höchstwahrscheinlich über Googles neuestes Anzeigenformat – nämlich eine sogenannte „+Post Ad“ – gestolpert 😉

Weitere Informationen dazu gibt’s hier auf TechCrunch.

Epic Fail!

Der Fail der Woche geht dieses Mal an die BILD-Zeitung.

Sorry, aber wer nicht in der Lage ist, vernünftig zu recherchieren und dann auch noch beweist, nicht einmal mit US-amerikanischen Datumsangaben (Monat-Tag-Jahr anstatt Tag-Monat-Jahr) klarzukommen, hat’s irgendwie nicht anders verdient 😉

Mehr dazu findet ihr auf dem Blog von Richard Gutjahr.

Instagram: Nachrichtenfunktion „Instagram Direct“ offiziell vorgestellt

Mit Instagrams neuer Nachrichtenfunktion „Instagram Direct“ könnt ihr euren Kontakten nun auch direkt Bilder schicken, ohne sie mit aller Welt zu teilen.

Nach einem Update der App (sowohl Android als auch iOS) sollte euch die Funktion bereits zur Verfügung stehen. Ich hab’s vorhin gleich mal mit einer Freundin getestet und muss sagen: Es klappt prima!

Wer noch mehr dazu wissen möchte, der sollte einfach mal hier bei Allfacebook vorbeischauen.

Außerdem hätte ich da noch eine weitere interessante Nachricht aus dem Hause Instagram für euch: Und zwar hat sich innerhalb eines Jahres die Anzahl der täglich aktiven Nutzer verzehnfacht. Waren es vor grob einem Jahr noch 7,3 Mio. User, sind es heute über 75 Mio.! Krass, oder? Das nenne ich doch mal Wachstum 😉

Neues Geschäftsfeld: Google schluckt Hersteller von Militärrobotern (!)

Ich weiß nicht warum, aber ich finde es irgendwie ein bisschen gruselig, dass Google den Roboterhersteller Boston Dynamics geschluckt hat und in Zukunft ins Geschäft mit diesen unheimlich wirkenden Militärrobotern einsteigen wird…

Der YouTube-Jahresrückblick 2013

Was kommt dabei raus, wenn sich über 50 der bekanntesten YouTuber weltweit zusammentun? Richtig – ein hammergeiler Jahresrückblick 😉 !

Schreiende Ziegen, der Harlem Shake, Wreckingball, uvm. – schaut’s euch einfach mal an und lasst euch überraschen 😉 Ich persönlich finde diese Zusammenstellung auf jeden Fall richtig großartig!

 

YouTube: Die populärsten Videos 2013

Und wo wir schon beim Thema sind: Auf StarsOfVideo könnt ihr euch die populärsten Clips des vergangenen Jahres anschauen. Dabei habt ihr die Wahl, ob ihr euch lieber die Top-10-Videos der Welt oder nur die aus Deutschland anschauen wollt.

Wie eure Wahl auch ausfällt – ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Entdecken!

YouTube: Neues Video mit Danny MacAskill

Danny hat letzte Woche auf Facebook ein Video geteilt, in dem er auch wieder selbst mitspielt.

Wie immer erwarten euch atemberaubende Kameraaufnahmen und spannende Tricks. Schaut’s euch an – ansonsten verpasst ihr was 😉

 

Wikipedia: Konsolen-Hit wird „Artikel des Tages“

Zum Abschluss hätte ich da noch folgende Meldung für euch: Und zwar wurde letzte Woche der Wikipedia-Eintrag über das N64-Spiel „The Legend of Zelda: Ocarina of Time“ zum „Artikel des Tages“ gekürt 😉

Ich möchte euch diesen Eintrag deshalb nicht vorenthalten. Immerhin hat mich das Spiel früher selbst extrem gefesselt und ich finde es auch heute noch absolut großartig 😉

(Foto: Christine Preiß, „Rote Weihnachtskugeln“)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: