Startseite > Facebook, Foursquare, Fundstücke, Instagram, Marketing, Medien, Musik, Pinterest, PR, Social Media, YouTube > Fundstücke der Woche (12. Mai 2014 – 18. Mai 2014)

Fundstücke der Woche (12. Mai 2014 – 18. Mai 2014)

Macrofotografie M&Ms Schokolade Süßigkeiten

Die Fundstücke der Woche (12. Mai 2014 – 18. Mai 2014)

Wie nutzt ihr eigentlich einen verregneten Sonntagnachmittag? Also ich schreibe da immer am liebsten Artikel für meinen Blog – so wie diesen hier 😉 In diesem Sinne: Viel Spaß mit meinen neuesten Fundstücken der Woche!

Kay One ist ein Gott!

Habt ihr euch schon mal die Facebook-Seite des mehr oder weniger bekannten Rappers Kay One angeschaut? Falls nicht, dann solltet ihr das unbedingt nachholen, denn was Social Media angeht, ist er einfach nur ein Gott 😉

Mehr Informationen über seine clevere Strategie und seine unterhaltsamen Posts findet ihr hier. Viel Spaß beim Lesen!

Foursquare: App teilt sich auf

Für den Fall, dass ihr es noch nicht mitbekommen haben solltet: Aus Foursquare werden jetzt zwei Apps.

Die „alte“ Foursquare-App geht jetzt eher in Richtung Empfehlungen/Entdeckungen und soll nun gegen Konkurrenten wie beispielsweise Yelp antreten. Die neue App – mit dem Namen Swarm – soll hingegen weiterhin das Vernetzen mit Freunden sowie den Spiele-Aspekt bedienen.

Beide Apps (beziehungsweise nur Swarm, falls ihr bereits Foursquare-Nutzer seid) könnt ihr euch kostenlos für Android und iOS downloaden. Eine erste Anleitung für Swarm habe ich euch hier verlinkt. Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Testen!

Best Practice I: 20 Instagram- und Pinterest-Beispiele

Wer wissen möchte, wie sich Firmen am besten auf Instagram und Pinterest präsentieren können, der sollte sich unbedingt mal die folgenden Beispiele von karrierebibel.de anschauen.

Meiner Meinung nach zeigen die meisten von ihnen wirklich sehr gut, wie Unternehmen Instagram und/oder Pinterest für sich nutzen können. Aber schaut am besten ganz einfach selbst…

Best Practice II: So geht Content Marketing

Und wo wir schon beim Thema Best Practice sind: Bei den Kollegen von Futurebiz findet ihr einen sehr schönen Gastartikel über das Erstellen einer Content Marketing-Kampagne. Lesen lohnt sich!

YouTube: Wie käuflich sind Vlogger?

Der folgende Bericht des Bayerischen Rundfunks beschäftigt sich mit der Frage, ob und wie schnell sich YouTuber kaufen lassen, um ein „wohlwollendes Video“ über ein x-beliebiges Produkt zu drehen.

Ich möchte nicht allzu viel verraten, aber ich denke, dass ihr schon ein wenig über das Ergebnis erstaunt sein werdet 😉

Youtube-Blogger: Kauf Dir meine Meinung von ARD

(Foto: Juliane Neumann, „M&Ms“)

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: