Startseite > Extremsport, Facebook, Fundstücke, Google, Marketing, PR, Social Media, Sport, YouTube > Fundstücke der Woche (06. Oktober 2014 – 12. Oktober 2014)

Fundstücke der Woche (06. Oktober 2014 – 12. Oktober 2014)

Pflanze Wassertropfen Baldham England

Die Fundstücke der Woche (06. Oktober 2014 – 12. Oktober 2014)

In meinen aktuellen Fundstücken der Woche geht es unter anderem um coole Funktionen in Google Maps und um einen Shitstorm beim Logistikunternehmen DHL. Wer mehr dazu wissen möchte, der sollte sich die neueste Ausgabe nicht entgehen lassen 😉 In diesem Sinne: Viel Spaß beim Entdecken!

DHL: Mit Anlauf ins Fettnäpfchen

Eigentlich sollte es sich mittlerweile bei allen Community-Managern herumgesprochen haben, dass das Erhaschen von Likes mit dem Unglück anderer ein absolutes No-Go ist!

Eigentlich

Das bekannte Logistikunternehmen DHL hat sich im Zusammenhang mit dem Unfall des Formel-1-Fahrers Jules Bianchi dennoch einen wirklich groben Schnitzer geleistet. Klickt hier und seht selbst…

Facebook: Targeting nach Bundesländern

Na endlich – das wurde jetzt aber auch wirklich mal Zeit! Beim Erstellen von Facebook-Ads können nun auch Bundesländer direkt ausgewählt werden. Ich persönlich finde das wirklich super, denn so eine Auswahlmöglichkeit war mittlerweile echt überfällig.

Google Maps: Nützliche Funktionen, die ihr garantiert noch nicht kennt!

Jeder kennt es, jeder nutzt es – die Rede ist natürlich von Google Maps! Allerdings wette ich mit euch, dass ihr längst noch nicht alle coolen Funktionen kennt, die euch die Anwendung so bietet 😉

Tobias Kerstin von WinLocal hat sich einmal die Mühe gemacht und die besten Features für euch zusammengestellt. Also ich weiß nicht, wie’s euch beim Lesen gehen wird, aber viele der Auswahlmöglichkeiten waren definitiv neu für mich!

So geht B2B

Es kann jetzt natürlich sein, dass ihr anders darüber denkt, aber für mich persönlich ist Marketing beziehungsweise Kommunikation im B2B-Bereich immer noch ein bisschen komplizierter als im B2C-Bereich.

Glücklicherweise erklärt der Schweizer Social Media-Experte Thomas Hutter in seinem Gastbeitrag bei PR-Doktor Kerstin Hoffmann allerdings sehr schön, wie ihr dieses Thema richtig angehen könnt.

Absolute Leseempfehlung meinerseits – zumindest, wenn ihr euch mit B2B ebenfalls noch ein bisschen schwer tut, aber diese Problematik in Zukunft besser meistern wollt 😉

Google Hangouts: Muss ich das jetzt verstehen?

Weil die Hangouts-App nicht so läuft, wie sich Google das vorgestellt hat, wird in Zukunft wohl an einem zweiten Messenger gebastelt.

Ich verstehe jetzt zwar nicht so ganz, warum nicht versucht wird, Hangouts zu verbessern oder bekannter zu machen, aber nun ja… Offenbar hat Google genug Geld, um einfach mal eine zweite Anwendung programmieren zu lassen.

Danny is back!

Der überaus talentierte Trailbike-Fahrer Danny MacAskill meldet sich mit seinem neuesten Video zurück!

„The Ridge“ heißt es – doch anstatt cooler Tricks setzt er dieses Mal eher auf imposante und atemberaubende Bilder. Das müsst ihr gesehen haben!

Danny Macaskill: The Ridge von cutmedia1

(Foto: Juliane Neumann, „Wassertropfen“)

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: